“Frei …” Erste Ausstellung 2022 im Alten Rathaus Garding

(c) Kurt Riggert
Das Alte Rathaus Garding öffnet seine Türen für die Ausstellungssaison 2022.
 
Unter dem Motto “Frei” eröffnet FKE am Sonntag, 3. April 2022 um 15 Uhr eine Gemeinschaftsausstellung seiner Sparte KunstKlima.
 
“Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut”, dieses Zitat des altgriechischen Staatsmannes Perikles aus Athen war Grundlage für das Ausstellungsmotto. Zum Zeitpunkt dieser Überlegungen konnte noch niemand ahnen, welche Aktualität es zum Zeitpunkt der Eröffnung haben würde. 
Die Ausstellung nimmt widersprüchliche Aussagen zu den vielen Bedeutungen des Begriffs “frei” auf – im Sinne von “nicht gefangen”, “nicht versklavt”, “nicht besetzt” oder “frei von / ohne”, “unabhängig”, “ungehindert”, “uneingeschränkt”, “unbegrenzt”, “kostenlos”, “frei verfügbar” oder auch “freischaffend” oder gar “unbedeckt”. Frei sein im kreativen Schaffen und in der Selbstgestaltung, aber auch die inneren Widerstände wahrnehmen. Frei sein ohne Regularien, aber auch die äußeren Grenzen der Freiheit erfahren. Frei sein und einfach den Mut aufbringen, loszulassen und abzuwarten, was passiert.
So unterschiedlich die möglichen Interpretationen des Begriffs erscheinen, so vielschichtig und persönlich sind auch die Herangehensweisen der 26 Teilnehmer:innen an dieser Ausstellung.
 
Die Werke sind vom 3. April bis zum 20. Mai 2022 im Atrium des Alten Rathauses, Enge Straße 5 in Garding zu sehen (Öffnungszeiten: Do bis So, 15 bis 18 Uhr, Di von 10 bis 13 Uhr während der Marktzeit). Ein*e Künstler*in ist während der Öffnungszeiten jeweils anwesend. Der Eintritt ist frei. Die Finissage findet statt am Sonntag, 20. Mai 2022 um 15 Uhr. Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Regelungen, coronabedingte Änderungen sind möglich und werden ggf. gesondert bekanntgegeben)
 
 Der FKE lädt herzlich ein.

Schreibe einen Kommentar