Musik zur Kunst im Alten Rathaus Garding

Anke Steensbeck li, Christine Hertel re.

Musik ​zur Kunst im Alten Rathaus Garding – „Die Nacharinnen“ musizieren in der Ausstellung​​ ​

​Im Atrium des Alten Rathauses in Garding (Enge Straße 5) zeigt der Förderverein für Kunst und Kultur Eiderstedt noch bis zum 31. Oktober die Ausstellung ​„Heitzmann und Simson​ ​​ ​zwei Generationen im Dialog“.

​Als Sonderveranstaltung dazu findet am Dienstag, den 19.​Oktober​.2021 um 11​ Uhr ​- ​begleitend zur Ausstellung​ – ​​ dort ​eine kleine Musikveranstaltung statt​:​

Das Duo „Die Nachbarinnen“ ​hat ​bereits vor einigen Wochen mit ​einem​ sehr persönlichen Musikprogramm ​zu Ehren von ​Ewald Heitzmann​ ​di​e Zuhörerschaft​ begeistert.​ ​
Mit wunderbarem zweistimmigen​ ​Gesang, ​mit ​Gitarre und Mundharmonikaspiel​ ​(Blues Harp) widmen sie den ​zweiten ​Auftritt der Künstlerin Tanja Simson mit einer persönlichen Liedauswahl.​ ​Das Duo ist eng mit der Künstlerin und dem Künstler befreundet.
 
„Die Nachbarinnen“​, Anke Steensbeck und Christine Hertel​,​ spiel​en​ alles, was ihnen Freude macht​ und sind in Abständen auch bei anderen ​Auftritten zu hören.​ ​
 
Der Eintritt ist frei.​ ​Es gelten die aktuellen Coronaregeln.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Tanja Simson

    Das war wunderschön, Ihr zwei 😘!

    die Mischung aus emotional-brüchigen Liedern(Vincent) und Protestliedern(sag mir, wo die Blumen sind🎼) war wie für mich geschaffen😉

    Danke auch im Namen von Ewald

    Tanja

  2. Christine Hertel

    Vielen Dank für die liebe Rückmeldung, Tanja!
    Wir haben uns bei euch wirklich wohl gefühlt!
    Ihr wart ein tolles Publikum!
    Tanja und Ewald, wir sind fasziniert von euren eindrucksvollen Werken! Eine tolle Ausstellung!
    Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar zu Christine Hertel Antworten abbrechen